Alle Bilder anzeigen
Objekt-Nr.: 082019
Kaufen 198.000,- €

Schönes Einfamilienhaus auf Erbpacht in ruhiger Lage von Neuenkirchen

Im Nihen 5, 49586 Neuenkirchen (auf Karte anzeigen)

Objektart Haus
Provision 5,95 % incl. 19 % MwSt Käuferprovision
Baujahr 1989
Wohnfläche 122 m²
Nutzfläche 32,50 m²
Grundstück 741 m²
Bebaute Fläche 139 m²
Zimmer 5
Wohneinheiten 1
Stellplatz vorhanden
Frei ab nach Vereinbarung

Details

Auch zu finden auf:
  • Immobilienscout24
  • Immonet
  • Immowelt
  • 1a Immobilien

Objektbeschreibung

Dieses exklusiv von uns angebotene Einfamilienhaus wurde 1989 in massiver Bauweise auf einem 741 m² großen Erbpachtgrundstück erbaut und verfügt über ca. 122 m² Wohnfläche. Der jährliche Erbpachtzins beträgt € 394,78. 

Sie betreten die Immobilie über einen Eingangsflur, von dem aus alle Räume des Erdgeschosses erreichbar sind. Diese sind, ein großzügiges Wohn- u. Esszimmer mit teilweise bodentiefen Fenstern, eine Küche, ein Gäste-WC sowie ein Hauswirtschaftsraum. Darüber hinaus verfügen das Wohnzimmer sowie auch die Küche über einen direkten Zugang zu der Terrasse und dem Garten. Die Terrasse eignet sich perfekt für entspannte Grillabende mit Freunden und Familie. Der Garten bietet ausreichend Platz zum Entspannen u. Relaxen sowie auch genügend Freiraum zur gärtnerischen Gestaltung.  

Über eine Treppe gelangen Sie in das Dachgeschoss der Immobilie. Hier steht Ihnen, neben dem Flur, ein Bügelzimmer (Büro), welches als Schlaf- oder Kinderzimmer nutzbar ist, zur Verfügung. Des Weiteren sind im Dachgeschoss ein Tageslichtbad mit Wanne u. Dusche, ein Elternschlafzimmer mit vorgelagertem Balkon sowie 2 Kinderzimmer untergebracht. Das Haus verfügt über einen Vollkeller mit 4 Räumen sowie einen zusätzlichen Raum, in dem die Heizungsanlage und die Öltanks untergebracht sind.  

Eine geräumige Garage – mit einem Vordach – mit Abstellmöglichkeiten für Gartengeräte, Fahrräder usw. runden dieses Angebot ab.

Besonderheiten

Küche im Kaufpreis enthalten

Ausstattung

Erbbaugrundstück 741 m²

Laufzeit: 99 Jahre – Beginn: 01.04.1989

Erbbauzins jährlich: € 394,78

Wohnfläche: 122,15 m²

Nutzfläche: 32,50 m² (Garage)

Fenster: Holzfenster mit Doppelisolierverglasung – teilweise bodentiefe Fenster im EG

Fußböden: im EG – komplett Fiesen – im OG Fliesen, Teppich u. Kork

Fußbodenheizung im Erdgeschoss im Wohn- u. Esszimmer sowie in der Küche

Balkon: im DG vor dem Elternschlafzimmer

Terrasse: direkt begehbar v. der Küche u. v. Wohnzimmer

Vorrichtung für Kaminanschluss im EG ist gegeben

Ölheizung v. 1989

2 Öltanks ( 2 x 1.500 Liter) 

Garage mit Vordach 

 

Energie

Energieeffizienzklasse H
Endenergiebedarf 271.9 kWh/(m²*a)
Energieausweis Bedarfsausweis
Ausgestellt 23.08.2019
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerungsart Öl
Baujahr (laut Energieausweis) 1989

Lage

Das hier angebotene Einfamilienhaus liegt zentrumsnah in Neuenkirchen. Neuenkirchen ist eine Mitgliedsgemeinde und der Verwaltungssitz der Samtgemeinde Neuenkirchen im Nordwesten des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen. Die Gemeinde zählt rd. 4.500 Einwohner und grenzt im Norden an Merzen, im Westen an Voltlage, im Osten an Bramsche sowie im Süden an die nordrhein-westfälischen Gemeinden Westerkappeln, Mettingen und Recke (Kreis Steinfurt).

Das Osnabrücker Land gehört zu den reizvollsten Regionen Deutschlands, in dessen nördlichem Teil die Samtgemeinde Neuenkirchen in einer Parklandschaft mit  Wiesen und Wäldern liegt.

 Ihr neues Eigenheim liegt in einer ruhigen Siedlungsstraße in einer gewachsenen Umgebung mit netten Nachbarn nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Schulen, Kindergärten, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten sind von hier aus zügig zu erreichen.

 Im Personennahverkehr wird die Gemeinde im Stundentakt über die Buslinie 610 von Osnabrück nach Fürstenau erschlossen. Die Anschlussstellen der Autobahnen A1 (Nord-Süd-Verbindung) und A30 (Ost-West-Verbindung) sind ebenso zeitnah zu erreichen. Der Hauptbahnhof Osnabrück liegt ca. 30 km entfernt und dient als Knotenpunkt für den Fern- u. Regionalverkehr.

 

 

Tourismus

Das Osnabrücker Land mit der Samtgemeinde und seiner Umgebung bieten eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Radwandern auf landschaftlich reizvollen Strecken bieten herrliche Einblicke in die Schönheit der Natur. Wassersportfreunde finden am nahegelegenen Alfsee oder Dümmersee ideale Bedingungen für Fitness und Spaß. Wandern auf beliebten Wanderwegen über die Höhen von Teutoburger Wald und Wiehengebirge. Entdecken Sie das nahegelegene Artland, dessen Fachwerkhöfe zu den schönsten in Deutschland zählen. Gehen Sie ihrem Lieblingssport nach. Mehrere 18-Loch-Golfplätze  warten in der näheren Umgebung auf ihren Besuch. „Große Geschichte“ und kulturelle Veranstaltungen auf hohem Niveau erwarten Sie im ganzen Osnabrücker Land. Neben einer Vielzahl von Hotels gibt es auch ein großes Angebot an speziellen Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Schlafen im Heu, Übernachtung im Kloster, Übernachtung in restaurierten Eisenbahnwaggons und viele weitere außergewöhnliche Erlebnismöglichkeiten.

Wirtschaft

Die wirtschaftliche Struktur der Samtgemeinde wird maßgeblich geprägt von der Landwirtschaft sowie von kleinen und mittleren Gewerbe- und Handwerksbetrieben. Der Wandel in der Landwirtschaft hat dazu geführt, dass die Zahl der Arbeitsplätze zurückgeht. 

Hier ist ein erheblicher Wandlungsprozess feststellbar. Um Arbeitsplätze zu erhalten und neu zu entwickeln sind Rat und Verwaltung bestrebt Rahmenbedingungen zu schaffen, um eine leistungsorientierte Landwirtschaft zu stärken, Existenzgründungen zu fördern und sowie Ausbau und Neuansiedlung von Unternehmen zu unterstützen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

*
*
*
*
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung